Willkommen bei ApoThesen

Als Dienstleistungsunternehmen mit dem Schwerpunkt "Geriatrische Pharmazie" beraten wir
Patienten, deren Angehörige, Ärzte und Apotheken zu Medikationsrisiken bei Polymedikation.

Seminarangebote und eine umfangreiche ApoThesen-Datenbank runden unser Portfolio ab.


Patienten-Service: Risiken und Nebenwirkungen einer Polymedikation

Wussten Sie schon, dass ...

  • Symptome einer Demenz (Orientierungsstörungen, Gedächstnisstörungen, Antriebslosigkeit, depressives Verhalten, u.a.) häufig nur durch Wechselwirkungen verschiedener Arzneimittel entstehen?
    Bei dieser "Pseudodemenz" kann der Patient oft durch eine Anpassung der Medikation und/oder deren Dosierung
    in sein gewohntes Leben zurückgeführt werden.
  • auch Inkontinenz nur eine Folge dieser Wechselwirkungen sein kann?
  • bereits bei regelmäßiger Einnahme von 5 verschiedenen Medikamenten (Polymedikation)
    weitere Risiken und Nebenwirkungen auftreten können?

 


Apotheken-Service: Fortbildung, Seminare und Schulungen

Erweitern Sie als Apotheker/in Ihre Serviceleistungen...

  • Schulen Sie Pflegepersonal im Umgang mit Medikamenten
  • Bieten Sie Ihren Mitarbeitern hausinterne Fortbildung
  • Informieren Sie Patientengruppen in Kurzseminaren über aktuelle Gesundheitsthemen (Diabetes, Osteoporose, Antibiotika, Demenz u.v.a.m.)
  • Wir bieten Ihnen zu über 40 Themen fertige Seminare "out of the box" - komplett mit Handout, Mindmaps, Beamer-Charts und speziell erarbeiteten Texten

 


Facharzt-Service: Medikamentenwissen auf den Punkt gebracht

Effizienter durch verbessertes Medikamentenmanagement

  • Die ApoThesen-Datenbank bietet verdichtete Arzneimitteldaten zur qualifizierten Symptombeobachtung
  • Nebenwirkungen "auf einen Blick", strukturiert nach Systemorganklassen
  • Leitlinienorientierung wichtiger DMP (disease management program) - Erkrankungen zu S2- bzw. S3-Leitlinien des AWMF

 


ApoThesen GmbH

Stephinskystr. 52
53902 Bad Münstereifel

Tel. 02253-9329030
Fax. 02253-930570

E-Mail: info(at)apothesen.de